Pankreaskarzinomzentrum Behandlung auf höchstem Niveau

Das Pankreaskarzinom mit ca. 12000 neuen Fällen ist in Deutschland und Europa eine zunehmende Krebserkrankung. Männer und Frauen sind etwa gleich betroffen. Der Häufigkeitsgipfel liegt zwischen dem 60. und 75. Lebensjahr. Epidemiologische Studien beweisen, dass Rauchen und chronischer Alkoholkonsum für einen Drittel aller Erkrankungen verantwortlich ist. Die verzögerte Diagnose und die hohe Aggressivität der Erkrankung macht aus dem Pankreaskrebs eine der häufigsten Todesursachen durch maligne Erkrankungen.

Im Pankreaszentrum des AKH Celle steht Ihnen das gesamte Diagnostik- und Therapiespektrum des Pankreaskarzinoms zur Verfügung. Die enge Kooperation aller beteiligten Fachrichtungen, sowie die wöchentlich organisierte Tumorkonferenz erlauben es uns die für Sie am besten geeignete Behandlung einzuleiten.  

Die langjährige Erfahrung unseres Teams sowie die enge Zusammenarbeit mit unseren Kooperationspartnern ermöglicht es uns, Ihnen eine Behandlung auf höchstem Niveau anzubieten. Die Qualifikationsanforderungen an die bei der Behandlung von Pankreaskrebs beteiligten Fachkliniken sind hoch. Das Ergebnis der Operationen sowie der postoperative Verlauf und Lebensqualität wird fortlaufend überprüft (Offenlegung der Ergebnisqualität, der Anzahl der durchgeführten Operationen und auch der Komplikationen). Am Pankreaszentrum Celle werden alle Patienten vom Chefarzt PD Dr. Jens Hartmann oder vom geschäftsführenden Oberarzt PD Dr. Wieland Raue operiert.

Auch für die endoskopisch tätigen Ärzte aus der Klinik für Gastroenterologie gelten besondere Anforderungen. Alle endoskopische Ultraschalluntersuchungen sowie Punktionen werden ausschließlich von erfahrenen Kollegen durchgeführt.

Aktuelle Studien

PaCaReg- Studie

Registerstudie zur Erfassung epidemiologischer und klinischer Eckdaten und Lebensqualität, sowie Etablierung biologischer Marker bei Patienten mit Erstdiagnose eines duktalen Adenokarzinoms des Pankreas.

Stand 08/2019

Kooperationspartner

Zum Pankreaszentrum gehören neben den Klinikbereichen verschiedene Institute und niedergelassene Ärzte.

PD Dr. med. Jens Hartmann
Chefarzt Allgemein-, Viszeral- und Thoraxchirurgie
Prof. Dr. med. Stephan Hollerbach
Chefarzt Gastroenterologie
Dr. med. Solveig C. Schulz
Chefärztin Strahlentherapie

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Die Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten gehen an unsere Partner zum Zwecke der Nutzung für Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die sie unabhängig von unserer Website von Ihnen erhalten oder gesammelt haben. Um diese Cookies zu nutzen, benötigen wir Ihre Einwilligung welche Sie uns mit Klick auf „Alle Cookies akzeptieren“ erteilen. Sie können Ihre erteilte Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO) jederzeit für die Zukunft widerrufen. Diesen Widerruf können Sie über die „Cookie-Einstellungen“ hier im Tool ausführen.

Hinweis auf Datenverarbeitung in den USA durch Videodienst Vimeo: Wenn Sie auf "Alle Cookies akzeptieren“ klicken, willigen Sie zudem ein, dass ihre Daten i.S.v. Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO in den USA verarbeitet werden dürfen. Die USA gelten nach derzeitiger Rechtslage als Land mit unzureichendem Datenschutzniveau. Es besteht das Risiko, dass Ihre Daten durch US-Behörden, zu Kontroll- und zu Überwachungszwecken, verarbeitet werden. Derzeit gibt es keine Rechtsmittel gegen diese Praxis vorzugehen. Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Diesen Widerruf können Sie über die „Cookie-Einstellungen“ hier im Tool ausführen.