AKH Home Page

Schrift

  • a
  • A
  • A+

Mitralklappeninsuffizienz (Undichtigkeit der Mitralklappe)

Die Mitralklappe liegt im Herzen zwischen linkem Vorhof und der linken Herzkammer. Wie alle Herzklappen funktioniert auch die Mitralklappe wie ein Ventil und steuert dadurch die Fließrichtung des Blutstroms.

Falls die Mitralklappe undicht ist, gelangt bei jedem Herzschlag Blut zurück in den linken Vorhof und staut sich dann zurück bis in die Lunge. Die Folge ist schwere Atemnot der Betroffenen sowie eine allgemeine Leistungsschwäche.

Statt der belastenden klassischen Operation am offenen Herzen kann in geeigneten Fällen die undichte Klappe hier am AKH Celle auch über Katheterverfahren repariert werden. Dafür stehen der sog. MitraClip und die interventionelle Anuloplastie zur Verfügung.

>>>Flyer MitraClip