AKH Home Page

Schrift

  • a
  • A
  • A+
zurück zur Übersicht

Allgemeines Krankenhaus Celle lud ein zum Frühjahrsempfang

Nach einem für das AKH Celle sehr bedeutenden Jahr 2016 mit der feierlichen Eröffnung des Neubaus wurde nun gemeinsam mit den Gästen ein Blick in die Zukunft geworfen. Hierzu zeigten die Gastgeber ihre Strategien, Perspektiven und Ideen für das Krankenhaus auf. Die zwei leitenden Fragestellungen waren: Wie kann die AKH Gruppe die bestmögliche medizinische Versorgung der Menschen in und um Celle für die Zukunft sichern und nach Möglichkeit weiter entwickeln? Und: Wie kann die Position als attraktiver, dynamischer und innovativer Arbeitgeber in der Region weiter ausbaut werden?

Landrat Wiswe wies in seiner Begrüßung auf den großen Investitionsbedarf für medizinische Geräte, Einrichtungen und Ausstattungen sowie Neu- und Umbaumaßnahmen hin.“ Wir sind für die vielfältige, insbesondere auch finanzielle Unterstützung dankbar. Auch zukünftig wird es ohne solche Unterstützung, insbesondere durch das Land, nicht gehen“, betonte der Aufsichtsratsvorsitzende und hob den großen Einsatz der Krankenhausbelegschaft hervor.

Vorstand Stephan Judick zeigte sich stolz auf das bisher trotz aller Schwierigkeiten Erreichte und zuversichtlich für die Zukunft: „Mit dieser Mannschaft, guter Kooperation und Zusammenarbeit mit unseren Partnern und Unterstützung durch Land und Kommunen glaube ich, dass wir in den kommenden Jahren Wege finden werden, den Spagat zwischen schlechter werdenden Rahmenbedingungen und den berechtigten Ansprüchen nach hervorragenden medizinischen Leistungen bei guten Arbeitsbedingungen zu bewältigen. Eine große Herausforderung, die wir meistern werden!“

Gewünscht waren bei der Veranstaltung ausdrücklich der Austausch und Dialog zu den gestellten Themengebieten. Diesem Wunsch kamen die Gäste nach dem offiziellen Veranstaltungsteil gerne bei einem kleinen Imbiss nach.