Allgemeines Krankenhaus Celle
Sie befinden sich hier: Kliniken» Sozialpädiatriatisches Zentrum

Sozialpädiatrisches Zentrum (SPZ) des AKH Celle

Kinderzeichnung
Kinderzeichnung

Das Sozialpädiatrische Zentrum (SPZ) ist eine ambulante Spezialeinrichtung für Kinder und Jugendliche mit Entwicklungsstörungen (z. B. sprachlich, geistig oder psychisch) oder Behinderungen (z. B. Lähmungen, Bewegungsabläufe, Hör- und Sehfähigkeit). Das medizinische Team des SPZ – dazu gehören nicht nur Ärzte, Psychologen, Kinderkrankenschwestern und Sozialpädagogen, sondern auch Arzthelferinnen, Kinder- und Jugendpsychotherapeuten, Krankengymnasten, Ergotherapeuten und Logopäden – erkennt die drohenden oder schon vorhandenen Behinderungen sowie Verhaltens- oder seelische Störungen. Diese werden dann in enger Zusammenarbeit mit den betroffenen Kindern und Jugendlichen sowie deren Eltern und externen Leistungsanbietern behandelt. Die Behinderungen oder Störungen können angeboren, erworben oder erst im Laufe der Entwicklung deutlich geworden sein. Beispielsweise mit individuellen Therapieplänen, Medikamenten oder Vermittlung von Hilfe außerhalb des SPZ, wird für jedes betroffene Kind und jeden Jugendlichen die richtige Behandlung auf dem Weg zur gesellschaftlichen Integration und die Teilhabe am Alltag gefunden.

 

Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

>>> Lob & Kritik für das SPZ Celle

deutsche Flaggeenglish flagTürkçe

Ansprechpartner

Ärztlicher Leiter
Dr. Joachim Riedel
joachim.riedel(at)akh-celle.de

Sekretariat SPZ
Heidi Borck
Telefon: 05141 72-1851
Telefax: 05141 72-1859

So finden Sie uns

SPZ.pdf

Logo AKH Gruppe