AKH Home Page

Zoom

  • a
  • A
  • A+

Ausbildung

Medizinische/r Fachangestellte/r 


Schulzentrum für Gesundheitsberufe

Grundlagen der Ausbildung

Die Ausbildung basiert auf der Rechtsgrundlage der Verordnung über die Berufsausbildung zur Medizinischen Fachangestellten/zum Medizinischen Fachangestellten (MedFAngAusbV) und ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG). 

Ausbildungsziele

Entwicklung der Kernkompetenzen:

  • Fach- und Methodenkompetenz zur Praxisorganisation, Patientenverwaltung, Schriftverkehr mit Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialsystems, medizinische Dokumentation und Abrechnung sowie Assistenz und anteilige Übernahme ärztlich verordneter Diagnostik und Therapieverfahren.
  • Sozial- und Personalkompetenz zur Patienteneducation, Beratung, Schulung, Betreuung von Patientinnen/Patienten auch in Krisensituationen.

Ausbildungs-Struktur

Die Ausbildung ist dual angelegt. Die praktische Ausbildung erfolgt in unterschiedlichen Funktions- und Fachbereichen des Allgemeinen Krankenhaus Celle sowie den angeschlossen Medizinischen Versorgungszentren, parallel findet die theoretische Ausbildung in der Berufsbildenden Schule III in Celle statt. 

Nach der Hälfte der Ausbildung (18 Monate) ist eine theoretische Zwischenprüfung vorgesehen. 

Ausbildungsdauer und Verkürzungsmöglichkeiten

Die Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre.

Eine Verkürzung der Ausbildungsdauer ist auf gemeinsamen Antrag von Auszubildenden und Ausbilderinnen/Ausbildern bei der Ärztekammer möglich, insofern zu erwarten ist, dass das Ausbildungsziel innerhalb der verkürzten Zeit erreicht wird. Die Verkürzungsdauer beträgt in der Regel je nach Vorbildung 6 Monate bis zu einem Jahr. 

Zugangsvoraussetzungen

  • Mittlerer Bildungsabschluss (auch bei einem guten Hauptschulabschluss ist der Zugang möglich)
  • gute kommunikative Fähigkeiten und Empathievermögen
  • Organisationsfähigkeit und Flexibilität
  • Sicherheit im Umgang der deutschen Sprache sowie mathematische Kenntnisse
  • Gesundheitliche Eignung 

Bewerbungsunterlagen und –fristen

Die Ausbildung beginnt am 1. August eines jeden Jahres. Die Annahme der Bewerbung ist in dem Korridor von 12-5 Monaten vor Ausbildungsbeginn möglich. Die Auswahl der Bewerberinnen/Bewerber erfolgt in Form eines Assessmentverfahrens.

Folgende Unterlagen sind für den jeweiligen Ausbildungszweig einzureichen:

  • Bewerbungsschreiben mit Angabe zur Berufsmotivation
  • Tabellarischer, lückenloser Lebenslauf 
  • Lichtbild
  • Zeugniskopien (Abschlusszeugnisse aller Schulen und das aktuelle Zeugnis sowie ggf. Arbeitszeugnisse)
  • Kopie der Geburtsurkunde bzw. Heiratsurkunde
  • Ärztliches Gesundheitszeugnis mit der Bestätigung der Berufstauglichkeit, bei Minderjährigkeit ist ein ärztliches Gesundheitszeugnis nach § 32 Abs.1 Jugendarbeitsschutzgesetz erforderlich
  • Einwilligung des gesetzlichen Vertreters bei Minderjährigkeit
  • Bei Aufnahme in die Ausbildung ist ein polizeiliches Führungszeugnis nachzureichen
  • Wir bitten darum, keine Bewerbungsmappen zu senden und weisen darauf hin, dass wir keine Kosten erstatten, die Ihnen durch Ihre Bewerbung und das Bewerbungsverfahren entstehen. Hierzu gehören auch Reisekosten und Verdienstausfall.

Bitte bewerben Sie sich bevorzugt online über das Bewerbungsformular.

Ausbildungsvergütung

Die Ausbildungsvergütungen richten sich nach den jeweiligen Tarifabschlüssen des TVöD.

1. Ausbildungsjahr: 918,26 € brutto/Monat

2. Ausbildungsjahr: 968,20 € brutto/Monat

3. Ausbildungsjahr: 1.014,02 € brutto/Monat

Weiterführende Informationen

Wohnmöglichkeiten:

Der Träger der Ausbildung unterstützt Sie auf Anfrage und in Abhängigkeit der Kapazitäten gerne bei der Unterkunfts-/ bzw. Wohnungssuche. Nähere Informationen erhalten Sie nach der Zusage eines Ausbildungsplatzes.

Weiterführende Links:

BBS III Celle

Ärztekammer Niedersachsen 

Kontakt

Schulzentrum für Gesundheitsberufe 

Tel.: 05141 72-2401

Fax: 05141 72-2409

E-Mail: sekretariat.schulzentrum(at)akh-celle.de

Language

Search

Ansprechpartner

Kontakt

Schulzentrum für Gesundheitsberufe

Tel.: 05141 72-2401 Fax: 05141 72-2409